Ihre Gesundheit im Fokus!

Wir bieten Ihnen nicht nur eine sorgfältige, persönliche Beratung und Behandlung, sondern auch eine gezielte Auswahl der speziell für Sie passenden Therapien und Maßnahmen.

In den Bereichen Physiotherapie, Kinderphysiotherapie, Osteopathie, medizinisches Trainingstherapie, Gesundheitskurse sowie einer Praxis für Heilpraktik setzen wir unsere Schwerpunkte. Ein Highlight ist das Anti-Schwerkraft-Laufband „Alter-G“.

Weil wir möchten, dass sie sich bei uns rundum wohlfühlen, haben wir unser altes, denkmalgeschütztes Fachwerkhaus baubiologisch restauriert und liebevoll ausgestattet.

Physiotherapien

Zur Behandlung unterschiedlichster orthopädischer, neurologischer, internistischer und chirurgischer Beschwerdebilder kommen verschiedene Therapiemethoden zum Einsatz. Unser Team arbeitet stets nach den neusten medizinischen Standards. Eine eingehende physiotherapeutische Untersuchung bildet die Basis, um Ihr individuelles Beschwerdebild einschätzen und behandeln zu können. Die Verbesserung bzw. Wiederherstellung Ihres Gesundheitszustands steht dabei stets im Fokus. Prognostische Einschätzungen und Empfehlungen über ergänzende und weiterführende Maßnahmen sind wichtig für einen erfolgreichen Therapieverlauf.

Krankengymnastik (KG) / Physiotherapie
Zur Verbesserung der Beweglichkeit und Kraft bei Haltungsschäden, Erkrankungen und Fehlentwicklungen.

Atemtherapie
Die Atemtherapie setzt sich aus der Atemtechnik, der Atemlenkung, der Lagerung, Griffe und Eigenübungen zusammen, um eine optimale Belüftung der Lungen und Gasaustausch zu ermöglichen

Fußreflexzonenmassage
Bei der Reflexzonenmassage werden alle Organe und Muskelgruppen auf der Fußsohle gespiegelt. Dies sind Massagen, bei denen die drucksensiblen Zonen zur Befunderhebung, Therapie und Entspannung stimuliert werden.

Bindegewebsmassage
Bei der Bindegewebsmassage werden Haut, Unterhaut und Faszientechniken zur Behandlung der Bindegewebszonen eingesetzt. Über einen Reflexbogen werden dabei Reaktionen auf Innere Organe, das Bewegungssystem und die Haut ausgelöst. .

Wärmetherapie
Zufuhr von Wärme über Naturmoor, Heiße Rolle oder Heißluft mit dem Ziel, die Durchblutung zu verbessern und Entspannung für die Muskulatur herbei zu führen. .

Manuelle Therapie (MT)
Behandlung von Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem. Neben passiven Gelenkmobilisationen und –manipulationen an der Wirbelsäule und den Extremitäten werden Muskeldehnungen, stabilisierende Übungen und individuelle Heimprogramme eingesetzt.

Kältetherapie
Durchblutungsfördernde und schmerzstillende Maßnahme

Komplexe Manuelle Lymphdrainage (MLD)
Systematische Anordnung von Pump-, Schöpf- und Drehgriffen zur Behandlung von Schwellungen und Schmerzen des Lymphsystems. Athemtherapie, Entstauungsgymnastik sowie Kompression zur Erhaltung der entstauenden Wirkung ergänzen die  Lymphbehandlung.

Kiefertherapie (CMD)
Die Kiefertherapie wird bei Funktionsstörungen des Kiefergelenks mit Beschwerden im Kopf-, Gesichts- und Kieferbereich angewendet. Häufige Symptome sind Kopfschmerzen, Gelenkknacken, eingeschränkte Mundöffnung, Zähneknirschen/-pressen sowie Schulter-Nacken-Beschwerden.

Krankengymnastik „zentrales Nervensystem“ (KG-ZNS, Bobath, PNF)
Die krankengymnastische Behandlung auf neuro- physiologischer Grundlage erfolgt in den meisten Fällen bei Patienten mit Schädigungen des zentralen Nervensystems (Gehirn oder Rückenmark) oder bei Störungen des peripheren Nervensystems (alle anderen Nerven). Mit bestimmten Reizen und Bewegungen soll eine Verbesserung bestimmter Bewegungsabläufe erzielt werden.

Elektrotherapie / Ultraschall
Die physiotherapeutische Anwendung erfolgt unter Verwendung von verschiedenen Stromarten zur Schmerzlinderung, Verbesserung von gestörter Muskel- und Gelenkfunktion sowie zur Durchblutungsverbesserung.

Schlingentisch / Extension

Klassische Massagetherapie (KMT)
Die klassische Massage fördert die Durchblutung, regt den Stoffwechsel an und lockert, dehnt und entspannt die Muskulatur.

Krankengymnastik am Gerät (KGG)
Bei der Krankengymnastik am Gerät handelt es sich um eine Trainingstherapie, bei der an verschiedenen Geräten trainiert wird, um die Rehabilitation zu fördern, Muskeln aufzubauen und den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Medizinische Trainingstherapie (MTT)
Die MTT hat zum Ziel, die Muskelfunktionen und Kraft an Geräten zu verbessern. Die MTT ist auch ein wichtiger Teil der ambulanten Rehabilitation und der Nachsorge im Anschluss an eine Rehabilitationsmaßnahme und soll die körperliche Leistungsfähigkeit wiederherstellen.

Kinesiotape
Zur Ergänzung und Unterstützung der physiotherapeutischen Maßnahmen kann eine Anlage eines Kinesio-Tapes sinnvoll sein. Durch die spezifische Art und Klebetechnik des Tapes kann eine stimulierende oder unterstützende Wirkung auf Muskeln, Gelenke, Lymph- und Nervenbahnen erreicht werden.

Akkupunktur nach Penzel

Dorn-Therapie

Atlastherapie

–––––––––––––––––––-––––

 

Therapeutische und Präventionsmaßnahmen führen wir auf ärztliche Verordnung und privat durch.
Gerne machen wir auch Hausbesuche – bei ärztlicher Verordnung sind diese durch die Krankenversicherung abgedeckt.

Kinderphysiotherapie

In der Physiotherapie für Säuglinge, Kinder und Jugendliche hat sich in den letzten Jahren viel getan. Große Behandlungsschwerpunkte sind die Vorzugshaltungen, Entwicklungsverzögerungen, orthopädische Statikprobleme, aber auch angeborene oder erworbene neurologische Erkrankungen, auf die mit Physiotherapie positiv Einfluss genommen werden kann.

Nach einem ganzheitlichen Befund wird ein individueller Behandlungsplan erstellt und mit den Bezugspersonen besprochen und erklärt. Im Verlauf der Behandlung werden auch Sie als Bezugsperson mit Handlungs- und Bewegungsangeboten vertraut gemacht, um Ihr Kind bestmöglich in seiner Entwicklung zu unterstützen.

Folgende fachliche Kompetenzen bieten wir an:

  • Bobath Therapie
  • Vojta  Therapie
  • Manuelle Therapie, u.a. Atlastherapie
  • dreidimensionale manuelle Fußtherapie z.B. nach Zukunft-Huber
  • Craniosacrale Techniken
  • Osteopathische Techniken
  • Kinesiotape

Osteopathie

Bei der Osteopathie handelt es sich um eine ganzheitliche Untersuchungs- und Behandlungsmethode des Bewegungssystems, der Organe und des Craniosacralsystems. Spannungen und Blockaden bezogen auf alle Strukturen im menschlichen Körper werden gelöst, Funktionen verbessert und der Körper in ein neues Gleichgewicht gebracht. Dank dieses ganzheitlichen Ansatzes ist die Osteopathie eine sanfte und auf die Ursachen ausgerichtete Behandlungsmethode.
Osteopathische Behandlungen aufgrund ärztlicher Verordnung werden von einigen Krankenkassen anteilsmäßig erstattet.

Die Osteopathie hat ihre eigene Sicht auf Krankheiten und basiert auf:

  • Der Wechselwirkung zwischen Struktur und Funktion
  • Dem Körper als eine biologische Einheit
  • Den selbstregulierenden Mechanismen des Körpers

Parietale Osteopathie – betrifft das Bewegungssystem; also Muskeln, Gelenke, Knochen und Sehnen. Anwendungsbeispiele: Rückenschmerzen | Bandscheibenprobleme | Schulter- und Nackenprobleme | Schleudertrauma | Verstauchung | Tennisellbogen und andere
Viszerale Osteopathie – betrifft die inneren Organe, Faszien, Blut- und Lymphbahnen und das Nervensystem. Anwendungsbeispiele: Verdauungsbeschwerden | Atembeschwerden | Sodbrennen | Operationsfolgen wie Narben und Verwachsungen | Chronische Blasenentzündungen | Inkontinenz
Kraniosakrale Osteopathie – betrifft den Schädel, Wirbelsäule und Kreuzbein mit dem darin enthaltenen Nervensystem. Anwendungsbeispiele: Kopfschmerzen | Skoliose | Nebenhöhlenentzündung | Schädelasymmetrie | Kieferprobleme

Heilpraktiker

Die Heilpraktik wird von Frau Marita Lorenz ausgeübt.

Die folgende Leistungen stehen Ihne zur Verfügung:

  • Osteopathie
  • Dry Needeling (IMTT-Standard)
  • Triggerpunkttherapie
  • Schmerztherapie
  • Sympatikustherapie

Medizinische Trainingstherapie

Bei uns trainieren Sie auf der Basis einer monatlichen Mitgliedschaft.

An unserer Rezeption informieren wir Sie gern ausführlich über Alles rund um Ihre Mitgliedschaft. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin für das kostenlose Probetraining.

Am Anfang Ihres Trainings steht eine ausführliche Gesundheits-Analyse.
Danach werden Sie von unseren Trainern in Einzelstunden an Ihr Training herangeführt.
Ihr Trainer erstellt Ihnen einen individuellen Trainingsplan, der regelmäßig Ihren Fortschritten angepasst wird. Eine kontinuierliche Betreuung durch qualifizierte Physiotherapeuten sichert Ihren Trainingserfolg und vermeidet Fehler in der Ausführung.
Ihre Trainingszeiten können Sie innerhalb der Öffnungszeiten frei wählen.

Gesundheitsanalyse
Unsere eingehende Gesundheitsanalyse gibt einen detaillierten Überblick über Ihre körperliche Konstitution. Anhand der Auswertung können wir mit Ihnen Ziele festlegen und einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Trainingsplan erstellen. Dieser umfasst neben verschiedenen Kraft-, Beweglichkeits- und Ausdauertesten sowie einer computergestützten Wirbelsäulenanalyse und einen umfassenden physiotherapeutischen Befund. .

Fitness- und Ausdauertraining
Mit Hilfe von modernen, chipkartengesteuerten Geräten im Kraft- und Ausdauerbereich in gehobenem Ambiente bieten wir Ihnen ein umfassendes Angebot für ein gezieltes, individuelles und anwenderfreundliches Training.

Funktionelles Training und Freihantelbereich
Mit diversen Kleingeräten wie z.B. Kurz- und Langhanteln, Schlingentrainern, Gymnastik- und Medizinbällen oder Therabändern können Sie Ihre Leistungsfähigkeit und Koordination mit freien Übungen steigern. Funktionelles Training schult die Eigenwahrnehmung, stabilisiert den Rumpf, baut Muskeln auf und macht fit für den Alltag, Training und Wettkampf.

Medizinische Trainingstherapie (MTT)
Die MTT ist ein wichtiger Teil der ambulanten Rehabilitation und der Nachsorge im Anschluss an eine Rehabilitationsmaßnahme und soll die körperliche Leistungsfähigkeit wiederherstellen.

Galileo®-Vibrationstraining

Das original Galileo®-Vibrationstraining bietet Ihnen die perfekte Kombination aus Fitness und Gesundheit und kann mit einem geringen Zeitaufwand perfekt in Ihren Alltag integriert werden. Durch die einzigartige Wippfunktion und den Einsatz niedriger Frequenzen wird ein seitenalternierendes Bewegungsmuster, ähnlich dem des menschlichen Gangbildes, simuliert.

Besonders hervorzuheben ist die Möglichkeit, dass auf dem Galileo-Gerät, durch das gangtypische Wippprinzip und wählbare niedrige Intensität auch Kunden mit Vorschädigungen (Rückenprobleme, Bandscheibenvorfälle, etc.) trainieren können.

Vertikale Systeme (z.B. Powerplate) zielen auf gesunde Kunden ohne Vorbelastung.

Die Wirkungen des Galileo® Vibrationstraining auf einen Blick:

Muskelleistung & Funktion

  • Steigerung von Muskelleistung und Muskelkraft
  • Verbesserung von Dehnfähigkeit und Flexibilität
  • Muskellockerung
  • Muskelaufbau nach Immobilisation
  • Verbesserung der Körperhaltung

Vorsorge und Verbesserung

  • Osteoporose Prophylaxe (Vorbeugung von Knochenabbau)
  • Beckenbodentraining
  • Sturz-Prophylaxe

Mobilisation

  • Gleichgewichts- und Koordinationstraining

Das Galileo® ist eine Selbstzahlerleistung. Testen Sie es kostenlos bei uns und lassen Sie sich bei einem Probetraining überzeugen.

Alter-G® Anti-Schwerkraft-Laufband

Das Training mit reduzierter Schwerkraft beschleunigt den Start der Gangtherapie und trägt somit ebenso zu einem raschen Therapieerfolg bei.

Patienten haben mit dem Anti-Schwerkraft-Laufband AlterG die Möglichkeit, unmittelbar nach Operationen und Verletzungen der unteren Extremitäten schmerzfreier zu gehen oder zu laufen. Durch die frühe Mobilisierung und die Beibehaltung eines natürlichen Gangbildes wird die Funktionsfähigkeit schneller wiedererlangt. 

Mit Hilfe der von der NASA entwickelten Differenz-Luftdruck-Technologie (DAP) können Sie sanfte Hebekräfte unter Einsatz von Luft anwenden, um das Gewicht auf 20% ihres Körpergewichts zu verringern und eine anpassungsfähige Reduzierung der Stoßwirkung und der Schwerkraft während des Gehens, Laufens oder den Übungen in geschlossener kinetischer Kette zu ermöglichen. Sie können sich damit über die Schwerkraft hinweg setzen und bringen Sie  in eine gute Form zurück.

Die Alter-G Vorteile:

  • Präzise Gewichtsentlastung von 100%-20% in 1%-Schritten
  • Rehabilitatives oder vorbereitendes präoperatives Konditionstraining unter optimalen Belastungsbedingungen
  • Hoher Komfort und Sicherheitsgefühl des Patienten
  • Gelenkschonendes Training, Reduzierung des Verletzungsrisikos
  • Schulung des natürlichen Gangbildes – ohne Gurte
  • Optimierung der Schrittlänge und des Gangbildes
  • Präzise, partielle und schnelle Gewichtsentlastung
  • Niedriger Einstieg und stabile Armstützen

Ernährungsberatung

Sie haben das Bedürfnis, etwas für Ihre Gesundheit zu tun. Sie fühlen sich nicht wohl und sind müde und erschöpft. Vielleicht haben Sie auch einige Pfunde zu viel. Sie haben das Gefühl, die Zeit ist reif für eine Veränderung. Sie wünschen sich mehr Fitness und Lebensfreude.

Dann gönnen Sie sich eine individuelle Ernährungsberatung. Abgestimmt auf  Ihre Ausgangssituation und Bedürfnisse berate ich Sie gerne. Es handelt sich dabei um eine Ernährungsumstellung, die Ihnen Lust und Freude am Genießen vermittelt, und die Sie satt, schlank und fit macht.

Im Mittelpunkt stehen Sie und Ihre Bedürfnisse. Ich vermittle Ihnen sowohl zeitsparende, schmackhafte Basics, als auch abwechslungsreiche, gesunde Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten und Nüssen.

weitere Informationen

Erweitertes Kursangebot

Therapie bildet die Basis unserer Praxis–ebenso wichtig für Ihre Gesunderhaltung ist aber auch eine gezielte Prävention/ Vorbeugung. In beiden Bereichen bieten wir eine Vielzahl von Kursen an, so dass wir optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Zielsetzungen eingehen können.

Eine Bezuschussung unserer Kurse durch die Krankenkassen ist überwiegend möglich – an der Rezeption informieren wir Sie gerne darüber, welche Kasse welche Kurse unterstützt. Sie möchten schnuppern? Die erste Teilnahme ist gratis!

Wirbelsäulentraining
Neue Rückenschule: Mit Freude, verblüffenden Übungen und Training von Alltags- aktivitäten zurück zu einem gesunden Rücken.

Wirbelsäulenfit- Aktiv ab 60: Speziell auf die Bedürfnisse der belastenden Wirbelsäule und Gelenke abgestimmte Kräftigungs- und Mobilisationsgymnastik mit Musik und vielen Übungsvarianten. Anleitung zu rückengerechten Verhalten im Alltag und bei Beschwerdesituationen.

Wirbelsäulen Aktivkurs: Wirbelsäulentraining mit Musik und effizienten, dynamischen Übungen für einen starken Rücken- Verbesserung von Beweglichkeit, Muskelkraft und Haltung.

Pilates: Ein ganzheitliches Trainingskonzept, das durch Muskelkräftigung und Dehnung die Haltung verbessert und ein kräftiges Körperzentrum aufbaut.

Fitness- und Wirbelsäulenkurse
Bauch- Beine- Po mit Stärkung der Wirbelsäule: Training zur Kräftigung und Straffung von Bauch, Beinen, Oberkörper und Po.

Bodyforming: Der ultimative Langhantelkurs für alle Altersgruppen, ideal zum Straffen und Formen des Körpers.

Function meets form für Männer

Männer Fit: Effizientes  Kraft- und Ausdauertraining.

Step-Training mit Stärkung der Wirbelsäule: Für Fortgeschrittene. Step ergänzt durch ausgleichende Wirbelsäulengymnastik.

Fascial Fitness: Dehnungs-, Schwung- und Federübungen sowie fasziale Stabilisation.

Fascial meets Wirbelsäulenfit: Die ideale Kombination aus Fascial Fitness und Wirbelsäulenfit.

Entspannungskurse
Qigong- Kurs: Sanfte, fließende Bewegungsform für eine entspannte Konzentration in Verbindung mit ruhigen Atemübungen- mit dem Ziel der Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.

Erweitertes Kursangebot
Skigymnastik: Die optimale Vorbereitung für Ihre Skiferien! Herz-Kreislauf-Training für die Ausdauer kombiniert mit Muskelaufbautraining, um Gelenke und Muskulatur auf die besonderen Belastungen beim Skifahren vorzubereiten.

Feldenkrais: Ein umfassendes Lernen durch bewusste Körperwahrnehmung und Schärfen der Sinne. Sie erlernen gesunde und effiziente Bewegungsabläufe, die auf Gehirn und Persönlichkeit wirken. Entwickeln Sie die Fähigkeit, aus sich selbst heraus neue, kreative Lösungen zu finden.

Osteoporose Training: Bewegungsprogramm zur Vorbeugung und Behandlung bei Osteoporose und Arthrose. Mit Sturzvermeidungstraining, Erfahrungsaustausch und Ernährungstipps.

Atemgymnastik/ Lungensport: Bei Lungen- und Bronchialproblemen- zur Verbesserung der Lungen- und Atemkapazität und der Belastbarkeit. 

Gewichtsreduktion durch Bewegung und Ernährung
Bewusst und gesund abnehmen- wir unterstützen Sie dabei! Unser 10-Wochen-Erfolgskurs beruht auf einem effizienten und persönlich auf Sie ausgerichteten Bewegungsprogramm. Innerhalb des Programms ist ein Ernährungsvortrag zum Thema „Gesundes Abnehmen“ enthalten. Zusätzlich bieten wir eine individuelle Ernährungsberatung oder ein begleitendes Ernährungscoaching an.

––––––––––––––––––––––––––––––

Wir bieten regelmäßige Infoabende!

Nehmen Sie ganz unverbindlich an einem unserer Infoabende teil. Wir geben Ihnen einen Überblick über unser Programm und beantworten gerne Ihre Fragen.

Rehasport und Funktionstraining

Probleme am Stütz- und Bewegungsapparat sind weit verbreitet. Mit einem langfristigen und aktiv ausgerichteten Training ist eine deutliche Verbesserung der Beschwerden zu erzielen.

Rehasport
Der Rehasport arbeitet mit Mitteln des Sports sowie mit Sportspielen. Es wird auch hier mit dem Eigengewicht sowie mit Kleingeräten gearbeitet. Das Gruppentraining spielt bei dieser Maßnahme eine wichtige Rolle.

Ziele des Rehasports:

  • Stärkung von Kraft und Ausdauer
  • Verbesserung der Koordination und Flexibilität
  • Stärkung des Selbstwertgefühls und der Eigenverantwortung
  • Motivation zum langfristigen, selbstständigen und eigenverantwortlichen Bewegungstraining

Dauer: 45 Minuten
50 bzw. 120 Teilnahmen

Funktionstraining
Das Funktionstraining nutzt besonders Mittel der Physiotherapie, um gezielt auf spezielle Strukturen wie Muskeln oder Gelenke einzuwirken. Es wird mit dem Eigengewicht oder Kleingeräten gearbeitet.

Ziele des Funktionstrainings:

  • Erhalt und Verbesserung von Funktionen einzelner Organsysteme und Körperteile
  • Hinauszögern von Funktionsverlusten
  • Schmerzlinderung und Bewegungsverbesserung
  • Motivation zum langfristigen, selbstständigen und eigenverantwortlichen Bewegungstraining

Dauer: 30 Minuten
12 oder 24 Monate Laufzeit

Der Verein ReAktiv Bad Essen e.V. bietet in Kooperation mit dem AKTIVITA Gesundheitszentrum Rehabilitationssport und Funktionstraining an. Die Voraussetzung zur Teilnahme ist eine von Ihrem Arzt ausgestellte Verordnung, die Sie Ihrer Krankenkasse zur Genehmigung vorlegen müssen.

In einem unverbindlichen Beratungsgespräch erhalten Sie Informationen zu Abläufen, Zeiten und Kursinhalten.

 


Und was gibt es noch?

Praxisorganisation

Unsere Praxis wird nach dem Bestellsystem geführt. Das heißt, Sie vereinbaren telefonisch, persönlich oder per e-mail einen Termin mit uns.
Zu den Behandlungen bringen Sie bitte Ihr eigenes Handtuch mit.

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns an, schicken Sie eine e-mail oder kommen Sie einfach persönlich vorbei! Unsere Damen am Empfang werden Ihnen gerne weiterhelfen.

Terminabsagen
Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen mindestens 24 Stunden vorher ab. Für nicht rechtzeitig abgesagte Termine müssen wir Ihnen ggf. eine Ausfallgebühr in Höhe des entsprechenden Vergütungssatzes in Rechnung stellen.

Mitgliedschaften

Sie wollen so oft wie Sie mögen trainieren, Galileo oder Alter-G hinzubuchen – Kein Problem mit unseren Mitgliedschaften.

Wir finden genau das Richtige für Sie. Weiter bieten wir Ihnen die Möglichkeit, im Anschluss unsere Saunalandschaft und Schwimmbad im AKTIVITA SoleSpa  zu genießen. Dies auch in Kombination mit einer klassischen Massage oder Wellnessanwendung.

Ihre Mitgliedschaft berechtigt Sie über Ihr persönliches Training hinaus zur kostenlosenTeilnahme an den AKTIVITA-Kursen an der Nikolaistraße sowie Vorträgen.

Saunalandschaft + Schwimmbad

Auf Wunsch können Sie unsere Saunalandschaft und Schwimmbad im AKTIVITA SoleSpa nutzen. Für einen geringen Mehrpreis im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft oder für AKTIVITA Mitglieder zu vergünstigten Konditionen beim Einzelbesuch.

  • Finnische Sauna 90°C
  • Sole Sauna 65°C
  • Sole-Licht-Sauna 45°C (Infrarot)
  • Dampfbad
  • Tauchbecken
  • Ruheräume
  • Außenbereich mit Sonnenterrasse

Sea-Climate

45 Minuten in unserem SeaClimate-Raum im AKTIVITA SoleSpa sind wie ein Tag am Meer! Genießen Sie die kurze Auszeit vom Alltag und atmen Sie unsere feinst vernebelte Sole, die von der Haut und den Schleimhäuten aufgenommen wird und sich positiv bei Erkältungen, Heuschnupfen oder anderen Atemwegserkrankungen auswirkt.

Für AKTIVITA Mitglieder zu vergünstigten Konditionen.

Kostenlose Kinderbetreuung

Während Sie bei uns trainieren, an einem Kurs teilnehmen oder in einer Behandlung sind, werden Ihre Kinder von unserer Erzieherin professionell und liebevoll betreut.

Die Betreuung findet in unserem Medizinischen Gesundheitszentrum in der Nikolaistraße statt und kann von Kunden/innen aller drei Standorte in Anspruch genommen werden.

Unsere Betreuungszeiten:

Montags, mittwochs und freitags: 8.30 – 11.00 Uhr

Hansefit

Hansefit – Das Firmengesundheitsprogramm
Das AKTIVITA Gesundheitszentrum ist Verbundpartner im Firmengesundheitsprogramm Hansefit.
Nähere Informationen finden Sie unter www.hansefit.de


Einblicke in das Medizinische Gesundheitszentrum


Öffnungszeiten

Praxis + Trainingsfläche

Mo-Do:07:30 – 21:30 Uhr
Fr:07:30 – 18:00 Uhr

Trainingsfläche zusätzlich

Sa + So:10:00 - 14:00 Uhr

 


Kontakt

AKTIVITA
Medizinisches Gesundheitszentrum

Nikolaistraße 34/36
49152 Bad Essen
Tel.: 05472 4405
zentrale(at)aktivita-lorenz.de

Kursplan
heute


News